Rostschutzöl

Verwenden Sie Leinöl von Selder als Rostschutzöl auf Metall.

Oxidation mit ROSTSCHUTZÖL verhindern

Trocknendes Öl, das in die Oberflächenstruktur von sauberem oder korrodiertem Metall eindringt und Oxidation verhindert. Enthält kein Lösungsmittel.

Abgefüllt in 1 Liter und 5 Liter Blechkanister und in 200 und 1000 Liter Fässern.

ROSTSCHUTZÖL ist Leinöl, dem durch unser einzigartiges Raffinationsverfahren die nicht trocknenden Bestandteile entzogen wurden. Es dringt in den Untergrund ein und trocknet schnell durch eine Reaktion mit dem Luftsauerstoff zu Linoxin, einem natürlichen Polymer mit guter Haftung. Es ist biologisch nicht abbaubar, wasserabweisend und beständig gegen Fette, Mineralölprodukte, Salze und Haushaltssäuren, z. Zitrone, Wein, Essig.
Bei 20 °C und guter Belüftung trocknet ROSTSCHUTZÖL innerhalb eines Tages.
Lesen Sie mehr über unsere Technologie.

Wie man ROSTSCHUTZÖL verwendet

ROSTSCHUTZÖL BIETET BESSEREN SCHUTZ ALS HERKÖMMLICHES LEINÖL

Leinöl enthält Bestandteile, die mit Wasser reagieren: Wachse aus der Samenschale, die mit Wasser ein Gel bilden, und nicht trocknende Fettsäuren, die nicht trocknen, sondern ranzig werden und mit Wasser emulgieren. Daher kommt Wasser unter dem Ölfilm mit dem Metall in Kontakt und verursacht weiteren Rost.

Traditionell versucht man diese Unannehmlichkeiten zu umgehen, indem man Leinöl verbrennt: Man erhitzt das Werkstück in einem Ass oder in einer Gasflamme, bis es glüht. Beim Eintauchen in Leinöl entsteht eine kleine Explosion und das Werkstück wird schwarz.

Wir haben das Problem gelöst, indem wir alle Bestandteile aus dem Leinöl entfernt haben, außer den oxidierenden Fettsäuren, die wir kochen. Das Ergebnis ist ein Öl, das von keinem lebenden Organismus aufgenommen werden kann, das nicht mit Wasser reagiert, das vollständig trocknet und das die Mikrostruktur der Oberfläche des Substrats durchdringt – es erwies sich als unmöglich, die getrockneten Reste unseres Öls von polierten Edelstahlgefäßen abzukratzen Stahl, der es enthielt. Nur längeres Einweichen in starker Seife löst unser getrocknetes Öl auf.

Getrocknetes ROSTSCHUTZÖL ist eine ausgezeichnete Grundierung, sofern der Überschuss von der Oberfläche entfernt wurde, bevor es getrocknet ist.

Auch saubere, nicht korrodierte Metalloberflächen werden durch Anstreichen mit Leinölfarben von Selder & Company wirksam vor Rost geschützt. Sie bestehen zu 45% vol. von Bindemitteln, die die gleiche Zusammensetzung und die gleichen Eigenschaften wie ROSTSCHUTZÖL haben. Die Leinölfarben von Selder & Company haften dauerhaft auf der geölten Oberfläche und blättern nie ab. Sie können problemlos alle 10-30 Jahre gewartet werden, je nachdem, wie viel UV-Strahlung das raffinierte Leinölbindemittel abbaut.

Bei Fragen oder sonstigen Anliegen zum CELDER ROSTSCHUTZÖL können Sie sich gerne an uns wenden.

Gebrauchsanweisung für ROSTSCHUTZÖL

SELDER & COMPANY AB
GEBRAUCHSANWEISUNG FÜR ROSTSCHUTZÖL

Die Wirkung unterscheidet sich deutlich von der anderer Rostschutzöle.
LESEN SIE SORGFÄLTIG FÜR EIN GUTES ERGEBNIS.

Laden Sie die Bedienungsanleitung als PDF herunter.
Das technische Datenblatt und das Sicherheitsdatenblatt im PDF-Format finden Sie unter dem Reiter „Datenblatt“ im Hauptmenü.

Gebrauchsanweisung RostschutzölDownload